InQuant

Kunden

Aventics

  • ... nutzt unser Know-How zum Einrichten und Instandhalten sowie Überwachen der PDMLink-Infrastruktur
  • ... nutzt unseren First-, Second- und Third-Level-Support für PDMLink
  • ... nutzt unser Wissen zum Einrichten und Instandhalten diverser Trac-Systeme

Aventics arbeitet mit diesen Produkten der InQuant:

  • Teamchill
  • Freigabeprozess von Konstruktionsteilen mit Vier-Augen-Prinzip (Workflow)
  • Angepasste Worker (CAD und Office), Neutraldateigenerierung mit Stempelung
  • Auf Trac aufbauendes Requirements-Management-Tool (RMT)

TermSolutions

  • ... nutzt das Know-How der InQuant für den termXplorer der MyTerm-Suite – einer webbasierten, mehrsprachigen Terminologieverwaltung mit der man unternehmensweit Terminologie abstimmen, freigeben, kommentieren und pflegen kann.

Features von termXplorer:

  • Nutzerrollen und -rechte
  • komplexe Filtermöglichkeiten
  • Export in viele gängige Formate

Weitere Informationen zum termXplorer

Siemens

  • … nutzt die WTTurnKey Monitoring und Deployment Suite, um große PDMLink-Architekturen zu betreiben
  • … nutzt das PDMLink-Projekt der InQuant zur Verwaltung von Pro/ENGINEER (TM) Produktdaten mit Windchill / PDMLink (TM)
  • … nutzt unser Know-How zur Einführung von Windchill / PDMLink in der Produktentwicklung
  • … wird bei den täglichen Aufgaben des 3rd Level Support im Windchill-PDMLink-Umfeld von uns unterstützt

Siemens arbeitet mit diesen Produkten der InQuant:

Bosch Rexroth AG

  • … nutzt die WT-Turnkey Monitoring und Deployment Suite, um große PDMLink-Architekturen zu betreiben
  • … nutzt ein TRAC-Plugin von InQuant beim PDM-Master Projekt zur Verwaltung der administrativen Anwender und der Schulungsanwender auf den verschiedenen Staging-Systemen
  • … nutzt unser Know-How zur Einführung von Windchill / PDMLink in der Produktentwicklung
  • … wird von uns bei dem PDM-Master Projekt zur Einführung eines zentralen Daten-Managementsystems (PDMLink, SAP) für mehrere Tausend Anwender an allen Standorten weltweit sowie die Harmonisierung von Produkt-Entwicklungsprozessen unterstützt
  • ... nutzt das von InQuant entwickelte, betreute und weiterentwickelte Projekt Engineering- Info-Server:
    • langfristiges Projekt zur webbasierten Visualisierung von Konstruktionsdaten, insbesondere für Manager und Vertriebsmitarbeiter auf Basis des OpenSource CMS Plone
    • Suche nach Konstruktionsdaten
    • Datenaustauschbereiche
    • Komplett zweisprachig deutsch-englisch (Userinterface und Inhalte)
    • Livesearch

Das Projekt ist seit 2001 im produktiven Einsatz bei Bosch in Werk Ulm Elchingen. Zuletzt wurde es auf eine neue Betriebssystem-Plattform umgezogen (von Windows Server auf Linux).

Bosch Rexroth arbeitet mit diesen Produkten der InQuant:

ZF

  • ... realisierte mit uns den ZFF JobController – eine konzernweite Auftragsverwaltung mit Workflow für beliebige standortübergreifende Dienstangebote (3D-Daten-Konvertierungen, Datentransfer, Synchronisationen) für interne Anwender (Konstruktion, Vertrieb) und zum automatisierten Datenaustausch mit Kunden und Lieferanten.
  • ... wurde von uns außerdem bei der Migration der JT Worker auf Creo unterstützt.

ZF arbeitet mit diesen Produkten der InQuant: